logo

Urlaub in Spanien

Noch hat es sich nicht allzu weit herumgesprochen, dass ein Urlaub in Spaniens Landesmitte etwas ganz Besonderes ist. Die Tourismusbranche beginnt gerade damit spezielle Angebote: Themenreisen, Sprachreisen und Wanderurlaube, per Pauschal- und Lastminute-Flügen, auf den Markt zu bringen.

Die Individualreisenden haben durch die Schilderungen ihrer positiven Erlebnisse Begehrlichkeiten geweckt, als sie von ihren Wanderungen durch duftende Kiefer-, Oliven- und Eukalyptuswälder, grüne Täler, üppig bewachsene Gebirge berichteten. Wer jetzt eine Reise ins Herz Spaniens bucht, gehört noch mit zu den ersten Entdeckern historischer Burgen und Schlösser, imposanter Klöster und Zitadellen. Vor dem Besucher breitet sich die geschichtsträchtige Vergangenheit dieses einst so mächtigen und stolzen Königreiches aus. Einmalige archäologische Ausgrabungsstätten, Museen voller Kostbarkeiten, Kathedralen zum Weinen schön, von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärte Städte sind in der verkehrstechnisch gut erschlossenen Landesmitte Spaniens leicht erreichbar.

Einmal mit dem Flieger gelandet, kommt man per Bahn, Bus, Mietwagen, günstigen Taxen überall hin. Egal, ob man den Spuren des Ritters von der traurigen Gestalt, Don Quijote, folgt, die römische oder arabische Vergangenheit erforscht, in den Naturparks Flora und Fauna hautnah kennenlernt oder die Stille der Meseta auf sich wirken lässt – immer umgibt den Reisenden das besondere Flair eines einzigartigen, facettenreichen Landes. Jede Region punktet mit idyllischen, malerischen Orten, faszinierenden Städten, einer vielfältigen, vorzüglichen, regionalen Küche. Die Menschen im Landesinnern sind noch authentische und freundliche Gastgeber, die das Leben zu feiern verstehen. Hinzu kommt das angenehme Klima in der Landesmitte Spaniens, im Sommer schön warm, kaum Niederschläge – bietet es ideale Voraussetzungen von April bis Oktober für Aktivitäten jedweder Art.

logo